Kennen Sie die Menschen, denen man sofort aufmerksam zuhört, sobald sie den Mund aufmachen, die sofort eine Souveränität ausstrahlen? Die mit ihrer Stimme überzeugen, begeistern und fesseln? Und das sogar relativ unabhängig von dem, was sie sagen? Meistens sind es Männer, denen das gelingt. Denn oft wird Männerstimmen (immer noch) von vornherein eine gewisse Kompetenz unterstellt.

Souveränität in der Stimme finden und behalten

Umso wichtiger ist es also für Frauen zu wissen, wie ihre Stimme und ihr Auftreten wirken. Denn egal, ob bei Vorträgen, am Telefon oder in der Besprechung:

Die Stimme bestimmt – zusammen mit der Körpersprache – zu 90 % Ihre Wirkung auf andere. In diesem Stimm-Training lernen Sie, wie Sie die Souveränität und Überzeugungskraft Ihrer Stimme steigern und wie Sie auch in kniffligen Sprechsituationen eine souveräne Stimme bewahren können. Sie entdecken die faszinierende Wechselwirkung zwischen Stimme, Denken und Körper und wie Sie diese für sich nutzen.

Wesentliche Themen

  • Zu hoch, zu schnell, zu leise?
    Tools und Tricks aus der Praxis
  • Begründen Sie noch oder rechtfertigen Sie schon
    Der Ton macht den Unterschied!
  • Cool bleiben auch wenn es brenzlig wird
    Wie die äußere Haltung die innere Haltung steuert